Impressum  |  

Datenschutz  |  

AGBs  |  

Kontakt  |  

Copyright  |  

Gasinstallation  |  

Heizungsinstallationen  |  

Wohnraumlüftung  |  

Trinkwasserverordnung  |  

B2B Marketing  |  

Altersversorgung  |  

Rente  |  

Sie sind hier: 

>> Heizung 

Heizung

Heizungen Gas & Öl

Bei uns sind Sie bei allen Fragen rund um Ihre Heizungsanlage bestens aufgehoben. Wir bieten Ihnen eine umfassende und individuelle Beratung. Ganz egal, ob Sie eine neue Heizungsanlage benötigen, eine Sanierung ansteht oder Sie einfach nur Fragen zum Betrieb haben - wir sind für Sie da. Dabei arbeiten wir selbstverständlich nach den neusten Umweltrichtlinien.

Modernisierung der Gasheizung

Gesamtkosten bei der Anschaffung

Bei der Modernisierung der Gasheizung entstehen Preise und Kosten. Einige lassen sich der Anschaffung, andere dem Betrieb zurechnen. Vor allem laufende Kosten sind durch Preisschwankungen beim Erdgas schwer zu kalkulieren. Erfahren Sie hier, welche Gesamtkosten bei der Anschaffung einer Gasheizungen auf Sie zukommen und wie Sie stets den günstigsten Anbieter für Erdgas finden.

Gasheizung mit Brennwerttherme

Zu dem Preis für eine Gasheizung kommen bei der Brennwerttherme eventuell noch die Kosten für einen Schornsteineinsatz dazu. Die höheren Kosten einer Gasheizung mit Brennwerttherme amortisieren sich innerhalb weniger Jahre, da Brennstoffkosten eingespart werden.

Gasheizung mit Brennwerttechnik

Wer also höhere Preise bei der Anschaffung bezahlen kann, sollte aus ökologischen und ökonomischen Gründen auf eine Gasheizung mit Brennwerttechnik setzen. So senken Sie den Verbrauch und schonen Geldbeutel und Umwelt.

Laufende Kosten einer Gasheizung

Die Betriebskosten einer Gasheizung sollten langfristig betrachtet werden. Eine neue Gasheizung wird nur selten angeschafft, aber im Betrieb verbraucht die Gasheizung Brennstoff und auch andere Kosten entstehen durch den Schornsteinfeger oder den Gasanschluss.

Solarthermieanlage reduziert die Kosten für Erdgas deutlich

- Die Preise für Erdgas haben sich in den letzten Jahren als schwer vorhersehbar erwiesen. Sie sind für Verbraucher der größte Unsicherheitsfaktor in den Gesamtkosten. Die Preise für Erdgas richten sich nach der bezogenen Menge im Jahr. Unabhängig und aktuell können Sie sich jederzeit auf unseren Seiten über die Preise der verschiedenen Anbieter informieren und Gasanbieter vergleichen. Da Experten langfristig mit steigenden Preisen rechnen, lohnt es sich, die Gasheizung Kosten über den Brennstoffverbrauch zu reduzieren.

Gasheizung mit Solar

Hier bietet sich die Kombination von Gasheizung mit Solar an. Eine Solarthermieanlage gewinnt Wärme aus der täglich anfallenden Sonneneinstrahlung, was die Gasheizung spürbar entlastet und den Verbrauch deutlich senkt. Das reduziert nicht nur die Gasheizung Kosten, sondern macht gleichzeitig unabhängiger von fossilen Brennstoffen und schützt die Umwelt.

Viessmann Heizungen

Viessmann - Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik - Pelletheizung

Viessmann 

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiztechnik-Systemen.
Mit einem Komplettangebot für Ihre Heizung: Öl, Gas, Solar

Junkers Heizung

Junkers - Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik - Pelletheizung

Junkers 

Junkers ist eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH – ein Unternehmen der Bosch Gruppe, einem der weltweit größten Anbieter von Heiz- und Warmwasser­geräten. Das Augenmerk von Junkers liegt auf energiesparenden Anwendungen, von Gas-Brennwertgeräten bis hin zu regenerativen Wärmekonzepten.

Junkers hat für jeden Bedarf die passende Heizung. Ganz gleich, ob es sich um eine kleine Wohnung, ein Reihenhaus oder ein Ein- oder Mehrfamilienhaus handelt. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick darüber, was Junkers alles kann. Alle Lösungen verbindet jedoch eines - der überdurchschnittliche Qualitätsanspruch.

Heizung für höchste Ansprüche

Pelletheizungen – traditioneller Brennstoff, innovative Technik

Mit Suprapellets, den Pelletheizungen von Junkers, erlebt der älteste Brennstoff der Menschheit eine Renaissance. Die Pelletheizungen versorgen Ein- und Mehrfamilienhäuser ganzjährig zu 100 Prozent mit Heizwärme und Warmwasser und sind somit klimafreundlich und kostengünstig.
Holzheizung – die Wiederentdeckung eines Klassikers

Eine Holzheizung greift eine jahrtausendealte Tradition auf – allerdings auf technisch hohem Niveau. Die neue Generation an Scheitholzkesseln von Junkers Holzheizungen bietet hohen Wärme- und Warmwasserkomfort bei guten Wirkungsgraden.
Öl-Brennwertheizung - das Optimum an Energie aus jedem Tropfen

Ölheizung Junkers Bei herkömmlichen Ölheizungen entweicht ein Teil der bei der Verbrennung freigesetzten Wärme als Wasserdampf mit dem Abgas über den Schornstein. Mit Junkers Brennwerttechnologie ist es möglich auch diese Energie effizient zu nutzen und so Normnutzungsgrade von bis zu 104% zu erzielen.

Gegenüber einem herkömmlichen Standard-Heizkessel beträgt das Sparpotenzial sogar bis zu 30%. Daher macht sich die Investition in eine Öl-Brennwertheizung von Junkers in relativ kurzer Zeit bezahlbar.

Wolf Heizung

Wolf - Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik - Pelletheizung

Wolf 

Die Wolf GmbH aus dem bayerischen Mainburg zählt als Kompetenzmarke für Energiesparsysteme zu den führenden und innovativen Systemanbietern für Heiztechnik Klimatechnik Lüftungstechnik Solartechnik

Angefangen bei der Fertigung von Ölheizkesseln, Gasheizkesseln und Gasthermen über die Herstellung von Wärmepumpen, Blockheizkraftwerken (BHKW), Biomassekesseln und Solaranlagen bis hin zur Produktion von Klima- und Lüftungsgeräten bekommen Sie bei Wolf alles aus einer Hand.

Die hocheffizienten Wolf Wärmepumpen
Neben der Energieeffizienz überzeugen die neuen Wolf-Wärmepumpen insbesondere durch ihr niedriges Geräuschniveau, die einfache Installation und die hohe Bedienungsfreundlichkeit.
» Mehr über Luft-/Wärmepumpen und Sole-/Wasserwärmepumpen

Wolf Heizung Öl- und Gasbrennwertgerät: Mit den Testsiegern sind Sie in Sachen Heizung auf der sicheren Seite.
Das bestätigen die Profis von Stiftung Warentest – lesen Sie hier mehr über echte Heizung-Siegertypen:

Buderus Heizung

Buderus Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik

Buderus 

Ob Heizung, Solar, Wärmepumpen, Kaminöfen oder Großkessel Buderus bietet das umfassendste Produkt Programm moderner Heiztechnik

Die Luft-Wasser-Wärmepumpen Logatherm WPLS sind eine Neuentwicklung aus dem Hause Buderus.
Bei diesem Produkt werden hochwertige Außeneinheiten von Mitsubishi mit den neuentwickelten Inneneinheiten von Buderus kombiniert. Die Stärken kommen bei niedrigen Vorlauftemperaturen und bei moderaten Außentemperaturen voll zum Einsatz – hier deckt die WPLS zu 100% den Wärmebedarf. Bei Vorlauftemperaturen über 55°C und niedrigen Umgebungstemperaturen wird der integrierte Heizstab oder bei der bivalenten Lösung der vorhandene Gas- oder Ölkessel (max. 25kW) parallel zur WPLS mit verwendet. Erst außerhalb der WPLS-Einsatzgrenzen übernehmen der Heizstab oder der Kessel die komplette Wärmeversorgung.
So werden Effizienz und maximaler Komfort sichergestellt.

Sieger Heizung

Sieger - Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik - Pelletheizung

Sieger 

Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe Supraeco SAS können Sie preisgünstig die Luft der Umgebung als regenerative Energiequelle nutzen. Die Split-Wärmepumpe kann ihre Leistung dem aktuellen Wärmebedarf anpassen. Deshalb kann sie auch besonders in der Übergangszeit, wenn sie weniger Wärme liefern muss, mit hoher Leistungszahl arbeiten. Dank der beiden Inneneinheiten ASE und ASB lässt sich Supraeco SAS sowohl für Neubauten als auch bei Modernisierungen in Verbindung mit bestehenden Heizsystemen optimal einsetzen.

Vaillant Heizung

Vaillant - Gasheizung - Ölheizung - Solartechnik - Pelletheizung

Vaillant 

Vaillant EnergieCHECK ganz einfach online den ungefähren Energieverbrauchswert Ihres Hauses und lassen Sie sich passende Modernisierungsmaßnahmen empfehlen. Profitieren Sie außerdem von Tipps und Tricks beim Heizen, Lüften und der Warmwasserbereitung

Brennwertgeräte nutzen zusätzlich zur messbaren Wärmeenergie des Abgases die im Wasserdampf enthaltene (latente) Wärmenergie, die ansonsten durch den Schornstein verloren geht. Der Abgasverlust wird dadurch geringer, und somit verbraucht das Brennwertgerät weniger Energie. In Brennwertgeräten wird dieser im Abgas enthaltene Wasserdampf meistens über Edelstahl-Wärmetauscher verflüssigt. Damit der Wasserdampf kondensieren kann, muss er auf eine Temperatur abgekühlt werden, die unterhalb des sogenannten Taupunktes liegt. Dies wird erreicht in dem über die großen Edelstahl-Wärmetauscher und niedrige Rücklauftemperaturen des Heizungssystems das Abgas gekühlt wird. Zur effektivsten Nutzung dieser Brennwerttechnik sollte das Heizungssystem deshalb für niedrige Wassertemperaturen (Vorlauf-/Rücklauftemperatur) ausgelegt sein